Versteigerung

Auf der AniMa Haro besteht neben dem Bring & Buy die Möglichkeit, eure gebrauchten oder gar neuen Gegenstände, die einen Bezug zu Anime/Manga/Japan haben, zu versteigern. Hierbei gehen ebenfalls 10% des Erlöses an uns. Versteigerungszettel findet ihr hier.

Regeln

  1. Eine Auktionsposition ist eine Zusammenstellung von einem oder mehreren Gegenständen, also kann eine Position z.B. aus 30 Bänden einer Mangareihe oder auch aus nur einem Band bestehen.
  2. Auktionsgegenstände und alle Angaben, wie Name, Nickname und Bezeichnung des Auktionsgegenstandes müssen spätestens eine halbe Stunde vor dem planmäßigen Beginn der Versteigerung abgegeben werden. Abzugeben sind die Auktionate am Infostand/an der Kasse. Das Formular dafür findet ihr hier.
  3. Alle Auktionspositionen sollten weitestgehend einen Japan-/Anime-/Manga-Bezug haben. Auch Fandom und Außnahmen werden zugelassen, dies ist vorher mit dem Auktionator abzuklären.
  4. Die Anzahl der Auktionspositionen ist auf 5 pro Teilnehmer begrenzt.
  5. Alle Verkäufer sind angehalten Mängel wahrheitsgetreu anzugeben. Wird dagegen verstoßen, gehen alle Folgekosten zu Lasten des Verkäufers.
  6. Besucher können sich selbst versteigern lassen. Der Erlös geht dabei komplett an die AniMa Haro.
  7. Wir behalten uns vor, Artikel ohne Begründung auszuschließen. Insbesondere werden wir keine Gegenstände versteigern, die der aktuellen Hausordnung und Rechtsgebung widersprechen.
  8. 10% des Erlöses (gerundet auf Cent) gehen an die AniMa Haro.
  9. Ein Gegenstand wird ersteigert, indem man die Hand hebt oder sonst erkennbar macht, dass der vom Auktionator genannte Preis gezahlt wird.
  10. Alle Gegenstände sind „gekauft wie gesehen“. Es gibt keine Gewährleistung und kein Rückgaberecht.
  11. Gebote sind bindend.
  12. Der Gewinner der jeweiligen Auktion hat den ersteigerten Gegenstand sofort bei den Auktionshelfern in bar zu bezahlen.
  13. Nach der Versteigerung sind der Erlös und/oder die nicht versteigerten Gegenstände innerhalb einer Stunde abzuholen. Wer nicht so lange bleiben kann, spricht bitte vor der Auktion mit dem Auktionator, um gegebenfalls eine Einzelfallregelung zu finden.
  14. Der Auktionator hat das letzte Wort. Immer.